Doktor Suche

Schwangerenvorsorge

Grundversorgung
Vorsorgeuntersuchungen
Ultraschallscreening
Laborscreening

Verschiedene Laboruntersuchungen, wie B-Streptokokken- oder Diabetes-Screening, Immunologische Untersuchungen und Routinelabor helfen Gefahrsituationen von Mutter und Kind rechtzeitig zu erkennen, zu vorbeugen oder zu behandeln.

Abklärung von Risikozuständen
Schwerpunkte
Mißbildungsdiagnostik DEGUM II
4D Sonographie
Ersttrimesterscreening
Genetische Abklärung
Farbdoppler-Sonographie
Hebammensprechstunde

mvzDie Hebammensprechstunde ist integraler Bestandteil der Schwangerenvorsorge. Sie ersetzt keine ärztlichen Untersuchungen, sie ergänzt diese. Die Hebammen führen in vielen europäischen Ländern die Schwangerenvorsorge, wie auch die Geburten selbstständig und mit hoher Expertise durch und nehmen nur bei Problemfällen ärztliche Hilfe in Anspruch. Auch in Deutschland ist dies erlaubt, auch wenn bei uns eher eine ärztlich geleitete Vorsorge und Geburtshilfe üblich ist. Dies schmälert nicht die Dienste der Hebammen und die Wichtigkeit ihrer Arbeit und der persönlichen Bindung mit Ihnen, die sowohl während der Schwangerschaft, als auch unter der Geburt unentbehrlich sind. Die Hebammenhilfe ist während der Schwangerschaft und nach der Geburt Kassenleistung.